Sanierungsbedürftiges Haus in toller Wohnlage
Spessartstraße 8, 61352 Bad Homburg vor der Höhe, Deutschland

480.000€

Dieses schöne Haus aus dem Jahr 1962 steht auf einem idealen, 516m2 großen Grundstück in einer ruhigen Seitenstraße. Ursprünglich als Zweifamilienhaus geplant und genutzt, ermöglicht der Grundriss auch eine Nutzung als großzügiges Einfamilienhaus mit drei bis vier Schlafzimmern. Der herrlich eingewachsene Garten ist nach Südwesten ausgerichtet und bietet viel Privatsphäre. Das Haus ist voll unterkellert (73m2) und verfügt über eine Garage (mit Grube für KFZ-Reparaturen) und kleinere Nebengebäude.

Die Immobilie wurde in den letzten Jahren nicht gepflegt, Ausstattung und Haustechnik entsprechen weitestgehend dem Baujahr. Daher sollten Sie umfangreiche Sanierungsmaßnahmen einplanen.

Obwohl die Substanz des Hauses solide ist, kommt auch ein Abriss der Bestandsimmobilie in Betracht. Für den Bereich gibt es keinen Bebauungsplan, daher wird hier der §34 des Baugesetzbuches (Orientierung an der Nachbarbebaung) herangezogen.

 

Lage

Die berühmte Kurstadt Bad Homburg im Vordertaunus bietet seinen Bewohnern eine ausgesprochen hohe Lebensqualität. Der Vordertaunus ist neben dem Münchener Süden die reichste Region in Deutschland. Kur-/Thermal- und Wellnessbäder, Sport- und Freizeitmöglichkeiten, ein großes kulturelles Angebot sowie ausgezeichnete Restaurants und renommierte Schulen befinden sich in der Kernstadt. Das Kurhaus mit verschiedensten Veranstaltungen, die bekannte Spielbank, die Tennisplätze mit Clubanlage sowie ein 9- und 18-Loch-Golfplatz stellen weitere Freizeitmöglichkeiten dar.

Der Stadtteil Ober-Erlenbach ist eher dörflich geprägt. Er liegt am nördlichen Stadtrand von Frankfurt am Main in Richtung Taunus. Mit den Stadtbussen 2 und 12 erreicht man sehr gut die Innenstadt bzw. den Bahnhof (S-Bahn) von Bad Homburg. Über die nahe gelegenen BAB 5 und 661 erreicht man schnell die City von Frankfurt am Main und den Frankfurter Flughafen.

Sie erreichen alle Einrichtungen, wie Nahversorgungszentrum (Nahkauf), Banken und Restaurants, den städtischen Kindergarten und die Paul-Maar-Grundschule, Arzt, Apotheke sowie Post fußläufig.

An der Paul-Maar-Schule (Grundschule) wird eine Schülerbetreuung angeboten. Ein Familienzentrum und auch ein Jugendzentrum haben sich etabliert. Die Erlenbachhalle im Ortskern sowie eine Sportanlage an der Seulberger Straße gewährleisten Sport und Veranstaltungen. Eine Kindertagesstätte, eine Kinderkrippe sowie ein Hort sorgen für eine gute Betreuung der Kinder.

 

Sonstiges

Die Immobilie soll im Bieterverfahren verkauft werden. Der angegebene Preis im Exposé gilt dabei als Mindestgebot. Interessenten werden gebeten, Ihre Kaufangebote bis zum 31.10.2019 per Mail an Herrn Hintz, Haus der Könige Immobilien abzugeben.

 

Der Kaufpreis versteht sich zuzüglich einer Courtage in Höhe von 5,95% (incl. 19% MwSt.) vom notariell beurkundeten Kaufpreis, verdient und fällig bei Vertragsabschluss. Für diese Immobilie liegt uns ein qualifizierter Alleinauftrag vor.

Dieses Angebot steht unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit. Die angegebenen Informationen werden als korrekt angesehen, für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Garantie übernommen werden. Sie sind ausdrücklich nicht Vertragsbestandteil. Änderungen bleiben vorbehalten.

Wir bemühen uns, über Objekte und Vertragspartner vollständige und richtige Angaben zu erhalten; wir können diese jedoch nicht auf Richtigkeit prüfen. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir daher nicht übernehmen. Maßgebend sind der Kaufvertrag und die beurkundete Baubeschreibung.

 

Grundriss

Grundriss EG

Grundriss DG

Grundriss KG

Schnitt

Lageplan

Lage